Die MOS-Einheit im Testkryostaten
Die MOS-Einheit im Testkryostaten. Die Fokaleinheit ist im Zentrum der Grundplatte befestigt (zwischen den beiden Stützstreben). Die am rechten unteren Quadranten der Grundplatte montierte MOS-Struktur trägt die Schienen des Roboters und der Magazine. Der Roboter ist teilweise von einer Stützstrebe verdeckt. Hinter dem Roboter sind 4 Maskenrahmen zu erkennen, die vom Niederhalter im Magazin verriegelt werden. Mit der Einheit im Hintergrund wird der Motor zur Kippung des Kryostaten gesteuert.