Logo des MPE


Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik


- Ingenieurbereich Mechanik -


Testlabor

 

  Verweis: Sie sind hier:MPE  Verweis auf folgenden LinkIngenieurbereich Mechanik  Verweis auf folgenden LinkTestlabor  Verweis auf aktuelle SeiteDatenblätter 

Ingenieurbereich Mechanik

Mechanische Entwicklung / Konstruktion
 
Zentrale
Werkstatt

 
Ausbildung


Testlabor
Team
Datenblätter
Bildergalerie

 



Minerva

 

Datenblätter


Verweis auf Link nach unten Thermalvakuumkammer I
Verweis auf Link nach unten Thermalvakuumkammer II
Verweis auf Link nach unten Thermalvakuumkammer IV
Verweis auf Link nach unten Thermalvakuumkammer V
Verweis auf Link nach unten Vibrationstestanlage
Verweis auf Link nach unten Klimaprüfkammer

Thermal-Vakuumkammer I

  • Foto von der Thermal-Vakuumkammer I, kleine DarstellungFoto  von der Thermal-Vakuumkammer I, große Darstellung
Allgemein

Aufnehmbares Volumen
(L x B x H):

1450 x 500 x 590 (in mm)

Elektrische Durchführungen:

Durchführungen auf Anfrage

Thermaldaten:

Minimaltemperatur:

-50 °C

Maximaltemperatur:

+80° C

Temperaturregelung:

Hand- oder Programmbetrieb

Temperatur-
Änderungsgeschwindigkeit:

0 - 120 K/h

Temperaturaufzeichnung

Hybridschreiber mit 19 frei zur Verfügung stehenden Temperaturmesskanälen und 4 frei zur Verfügung stehenden Spannungsmesskanälen.

Vakuumdaten:

Vorpumpen:

Wälz- und Hubkolbenpumpe

Hochvakuumpumpe:

Turbomolekularpumpe

Enddruck (leerer Rezipient):

4,0 E - 7 mbar bei 20° C nach 3 Tagen Pumpzeit

Partialdruckmessung:

Massenspektrometer Balzers Prisma QMS 200 bis Masse 100 amu


Verweis auf den Seitenanfang Seitenanfang

Thermal-Vakuumkammer II

  • Foto  von der Thermal-Vakuumkammer II, kleine DarstellungFoto  von der Thermal-Vakuumkammer II, große Darstellung
Allgemein:

Aufnehmbares Volumen
(Ø x H):

800 x 1200 (in mm)

Elektrische Durchführung:

Durchführung auf Anfrage

Thermaldaten:

Minimaltemperatur:

Raumtemperatur (keine Kühlung möglich)

Maximaltemperatur:

+120° C

Temperaturregelung:

Hand- oder Programmbetrieb

Temperatur
-Änderungsgeschwindigkeit:

0 - 120 K/h

Temperaturaufzeichnung

Hybridschreiber mit 10 frei zur Verfügung stehenden Temperaturmesskanälen und 9 frei zur Verfügung stehenden Spannungsmesskanälen

Vakuumdaten:

Vorpumpen:

Spiralvakuumpumpe

Hochvakuumpumpe:

Turbomolekularpumpe

Enddruck (leerer Rezipient):

6,0 E - 7 mbar bei 20° C nach 2 Tagen Pumpzeit

Partialdruckmessung:

Massenspektrometer Balzers QMG 064 bis Masse 63 amu


Verweis auf den Seitenanfang Seitenanfang

Thermal-Vakuumkammer IV

  • Foto  von der Thermal-Vakuumkammer IV, kleine DarstellungFoto von der Thermal-Vakuumkammer IV, große Darstellung
Allgemein:

Aufnehmbares Volumen
(Ø x H):

500 x 320 (in mm)

Elektrische Durchführung:

Durchführung auf Anfrage

Thermaldaten:

Minimaltemperatur:

-30° C

Maximaltemperatur:

+90° C

Temperaturregelung:

Hand- oder Programmbetrieb

Temperatur
-Änderungsgeschwindigkeit:

Heizen 90 K/h


Kühlen 42 K/h

Temperaturaufzeichnung

6 frei zur Verfügung stehenden Temperaturmesskanäle

Vakuumdaten:

Vorpumpen:

Scrollpumpe

Hochvakuumpumpe:

Turbomolekularpumpe

Enddruck (leerer Rezipient):

4 E - 6 mbar bei 20° C nach 2 Tagen Pumpzeit

Partialdruckmessung:

Massenspektrometer Pfeiffer Prisma QMS 200 bis Masse 100 amu


Verweis auf den Seitenanfang Seitenanfang

Thermal-Vakuumkammer V

  • Foto  von der Thermal-Vakuumkammer II, kleine DarstellungFoto  von der Thermal-Vakuumkammer II, große Darstellung
Allgemein:

Aufnehmbares Volumen
(Ø x H):

Wird gerade in Betrieb genommen. Testphase noch nicht abgeschlossen.

Elektrische Durchführung:

 

Thermaldaten:

Minimaltemperatur:

 

Maximaltemperatur:

 

Temperaturregelung:

 

Temperatur
-Änderungsgeschwindigkeit:

 

Temperaturaufzeichnung

 

Vakuumdaten:

Vorpumpen:

 

Hochvakuumpumpe:

 

Enddruck (leerer Rezipient):

 

Partialdruckmessung:

 


Verweis auf den Seitenanfang Seitenanfang

Vibrationstestanlage

  • Foto von der Vibrationstestanlage, kleine DarstellungFoto von der Vibrationstestanlage, große Darstellung

Unholtz Dickie T1000-32WL mit Sliptable

max. Kraftvektor:

80 kN

größtmögliche Nutzlast:

vertikal 400 kg
horizontal 300 kg

mögliche Freqzenzbandbreite:

5 - 2500 Hz

maximale Werte bei unbelastetem Shaker:
Beschleunigung:
Geschwindigkeit:
Auslenkung:

   
Field High 180 g
Field Low 2,7 m/s
Field Low 50,8 mm

Shaker-Regelung und Datenerfassung

Mahrenholtz & Partner, m&p VibControl / NT
96 Eingangskanäle, beliebig als Regel-, Mess- oder Limitierungskanäle definierbar

Mögliche Testprogramme:

Sinus
Random
Classical Shock
Shock Response Spectrum
Transientenerfassung
Mixed Mode (s.B. Sinus über Random)


Verweis auf den Seitenanfang Seitenanfang

Klimaprüfkammer

  • Foto von der Klimakammer, kleine DarstellungFoto von der Klimakammer, große Darstellung
Technische Daten

Feutron GmbH

Prüfraumvolumen:

600 dm3

Prüfraum B x H x T:

770 x 1020 x 745 (in mm)

Temperaturbereich:

-75 ... 180° C

Änderungsgeschwindigkeit:

+ 3 K/min
-3 K/min
-0,6 K/min (im Klimabetrieb)

Feuchtebereich:

10 ... 95

% r.F.

Temperaturaufzeichnung:

Hybridschreiber mit 10 freien Kanälen

Verweis auf den Seitenanfang Seitenanfang


Letzte Änderung: 06.08.2012 durch Verweis auf folgenden Link R. Mayr-Ihbe
Ansprechpartner: Verweis auf folgenden Link J. Schubert

Pfeil zum Seitenanfang

© Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Logo des Wold Wide Web Consortium